Makler- und Sachverständigenbüro

Was ist eigentlich meine Immobilie in Kiel oder Umgebung Wert? Diese Frage beantworten wir als Makler- und Sachverständigenbüro, für den Bereich Kiel, jeden Tag.

Bevor Sie viel Geld und Zeit verlieren, helfen wir Ihnen gerne mit Sachverstand, Innovation und viel Erfahrung, den best möglichen Preis für Ihre Immobilie zu erzielen.

Wir sind ein qualifizierter Immobilienmakler aus Kiel, der sich auf die Beratung, Bewertung und den Verkauf von Wohn- und Privatimmobilien spezialisiert hat.

Infos Kiel: 0431 67 07 344

Übrigens ist unsere Tätigkeit als Makler und die Marktwerteinschätzung durch unseren Sachverständigen, für Sie als Immobilienbesitzer bei Verkauf kostenfrei.

Immobilien verkaufen ... mit Sicherheit

Sicherheit mit DEKRA-zertifiziertem Sachverständigen

Für die richtige Bewertung Ihrer Immobilie setzen wir auf das Wissen unseres DEKRA-zertifizierten Sachverständigen für Immobilienbewertung D1. ...sicher ist sicher

Sicherheit mit des Zufriedenheitsgarantie

Falls Sie als Immobilieneigentümer, mit unsern Leistungen bei Verkauf und Marketing nicht zufrieden sind, haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu einem anderen qualifizierten Maklerbüro zu wechseln.  ...sicher ist sicher

Sicherheit durch geprüfte Kompetenz

Als Mitglied des "Deutschen Gutachter und Sachverständigenverbandes "wurde unser Immobiliensachverständigen für bebaute und unbebaute Grundstücke, vor der  Ihrer Zertifizierung auf Sach- und Fachkompetenz geprüft. ...sicher ist sicher

 

Wenn Sie Ihren Hausverkauf in Kiel oder Umgebung in professionelle Hände geben möchten, beraten wir Sie gerne. Haben Sie Fragen zur Zusammenarbeit mit unserem Immobilienbüro? Dann scheuen Sie sich nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren. Kiel: 0431 67 07 344

Video

Ausgesuchte Objekte werden auch per Video vorgestellt. Das Medium der Zukunft, schon heute genutzt, in hochauflösender HD oder auf Wunsch auch in FHD-Qualität.

Internet

Über 20 Jahre Erfahrung im Internetmarketing und immer wieder dazugelernt. Das wichtigste Marketinginstrument perfekt eingesetzt.

Print

Noch heute ein ganz wichtiger Baustein. Hochwertig und gezielt eingesetzt ist die Printwerbung eine sehr gute Abrundung für einen sinnvollen Marketingmix.

Für jedes Objekt wird ein eigenes Vertriebskonzept erstellt, das Ihnen hilft ,den besten machbaren Preis für Ihre Immobilie zu sichern.

VERKAUFT !!! Immobilienmakler Kiel

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was kostet die Marktwerteinschätzung durch einen Sachverständigen?

Was kostet mich der Immobilienmakler beim Verkauf meiner Immobilie?

Mit welchen Kosten muss ich als Immobilienverkäufer rechnen?

Wie lange braucht ein Immobilienmakler für den Verkauf eines Hauses?

NEWS - INFOS

Bauboom: Handwerker zu beauftragen, wird zukünftig teurer

Die seit einigen Jahren geltenden niedrigen Darlehenszinsen haben dazu geführt, das Baugewerbe zu einer wahren Boombranche zu machen. Die daraus resultierende größere Nachfrage nach Handwerkern und deren Leistungen hat dazu geführt, dass sich die Haus- und Wohnungseigentümer nun auf Wartezeiten einstellen müssen und auch mit Preiserhöhungen rechnen müssen, so die BVB in einer aktuellen Verlautbarung..

Immerhin 60 Prozent der Handwerksbetriebe rechnen, so fand die Creditreform heraus, mit höheren Preisen, die für ihre Leistungen erbracht werden müssen. Mehrfamilienhäusern in Großstädten wie Köln, Berlin oder München sind besonders stark davon betroffen. Und so freut sich die Branche auf ein beträchtliches Wachstum: 175.000 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sollen neu erbaut werden, während Ein- bis Zweifamilienhäusern ein gleich bleibendes Niveau mit 100.000 Wohnungen aufweisen.

Die Auftragsbücher sind voll; so planen ca. 33 Prozent aller Handwerksbetriebe, mehr Personal einzustellen. So gaben es die Teilnehmer einer Umfrage an, insgesamt 1.142 Handwerksbetriebe. Die Umfrage fand im Januar und Februar 2018 statt.

Bauvertragsrecht: Neuerungen 2018

Per 1. Januar 2018 trat das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Alle Gruppen profitieren davon, also Privatleute sowie Unternehmen und auch die Handwerker. Einige Streitpunkte kamen jedoch zum Vorschein, denn das Recht bezieht sich nur auf die Verträge, die nach dem 1.Januar 2018 abgeschlossen wurden.

Hier folgen die wichtigsten Änderungen

Mängel am Material

Wenn bisher Handwerker fehlerhaftes Material nutzten und es zu Reklamationen von Seiten des Bauherrn kam, hatten die Handwerker bisher oft das Nachsehen und gingen leer aus. Das neue Bauvertragsrecht sieht vor, dass die Handwerker in solchen Fällen ihre Kosten vom jeweiligen Lieferanten einklagen dürfen. Allerdings tritt dies nur dann in Kraft, wenn dessen AGB dies nicht dezidiert ausgeschlossen haben.

Das Anordnungsrecht

Einfamilienhäusern sowie bei Bürogebäuden ist Auftraggeber auch nach dem Vertragsabschluss noch berechtigt, Änderungen an dem Bauwerk zu verlangen. Wenn der Bauunternehmer diese Änderungen allerdings für unzumutbar hält,, kann er nun per Nachweispflicht diese Änderungen ablehnen.

Verbrauchervertrag und die genaue Baubeschreibung

Neu ist auch, dass der Gesetzgeber einen Verbrauchervertrag vorsieht, der sich auf Neubauten, aber auch auf größere Umbauten bezieht. Vor dem Vertragsabschluss muss nun der Bauunternehmer eine detaillierte Baubeschreibung vorlegen. Informationen zum Bau, dem Umbau, alle enthaltenen Leistungen müssen darin genau so erscheinen wie der genaue Fertigstellungstermin.

Widerrufsrecht und Kündigung

Per sofort dürfen beide beteiligte Parteien aus so genannten wichtigen Gründen den Vertrag kündigen. Neu ist eine klare Regelung für die Gruppe der Bauunternehmer. Das erweiterte Widerrufsrecht ist ebenfalls ein Novum. Dieses galt bisher nur für kleinere Umbaumaßnahmen und Renovierungen. Fortan gilt es auch für Verbraucherverträge. das heißt, dass auch Verträge über größere Neu- oder Umbauten innerhalb 14 Tagen per Widerruf aufgelöst werden. Die bis zu dem Zeitpunkt entstandenen Kosten trägt der Besteller jedoch.
Nähere Informationen zum aktuellen Bauvertragsrecht sind beim Verband Privater Bauherren (VPB)zu erhalten: Seite http://www.vpb.de/faq-bauvertragsrecht.html
Quelle: Creditreform

Warum es lohnt in Kiel und Umgebung zu wohnen

Die Hauptstadt im Bundesland Schleswig-Holstein ist Kiel. Mit 246.000 Einwohnern ist sie gleichzeitig die größte Stadt des Bundeslandes und befindet sich direkt an der Kieler Förde sowie am Nord-Ostsee-Kanal. Das maritime Flair der Stadt ist unverkennbar. Gegründet wurde Kiel im Jahr 1233 als "Stadt am Wasser". Heute verfügt die Landeshauptstadt über den drittgrößten Passagierhafen von Deutschland. Zudem spielt der Hafen für die internationale Schifffahrt eine große Rolle.

Kieler Woche - das Spektakel des Jahres

Die Kieler Woche gehört zu einer der größten Segelsportveranstaltungen weltweit. Die Segelregatta verhalf der Stadt zu einem hohen Bekanntheitsgrad.

Die Kieler Woche findet jedes Jahr im Juni statt. Unter anderem prägen viele kulturelle Veranstaltungen die jährliche Veranstaltung. Die Windjammerparade ist eine der Höhepunkte der Festwoche. Historische Dampfschiffe, arkadische Segeljachten sowie Traditionssegler laufen in den Hafen ein.

Maritimes Flair und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten - Die Stadt am Wasser verfügt über maritime Sehenswürdigkeiten. Der Marinehafen sowie das Schifffahrtsmuseum gewähren den Besuchern eindrucksvolle Einblicke in die Welt der See. Der Rathausturm gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Alle 15 Minuten ertönt ein sonores Glockenspiel. In der Stadtgalerie oder in der Kunsthalle kommen Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten. In der Stadt sind einige Grünanlagen stationiert, die viel Raum für Freizeitaktivitäten nahe der Natur bieten. Besonders reizvoll ist der Alte Botanische Garten. In ihm befindet sich ein Literaturhaus, welches von Ruhe und Entspannung zeugt. Des Weiteren sind dort besondere Pflanzen und alte Gehölze beheimatet.

Die Stadt verfügt über eine Fähranbindung, die optimale Bedingungen für einen Ausflug zu den skandinavischen Ländern bietet. Zudem besitzt die Wirtschaftsmetropole einen kleinen Flughafen, der Reisen unkompliziert erscheinen lässt. Kulturell gibt es hier einiges zu erleben. Die ausgezeichnete wirtschaftliche Lage sowie die unmittelbare Nähe zum Wasser beschreiben die Besonderheiten der Stadt. Durch das optimale Gesamtpaket gehört Kiel zu einer Stadt, in der eine besonders hohe Lebensqualität erreicht wird.

Seit vielen Jahren bringen wir als Immobilienmakler in Kiel und Umgebung zufriedene Käufer und Verkäufer zusammen. Möchten auch Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, freuen wir uns über Ihren Anruf.

Wir verkaufen private Immobilien jeder Art: Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, Bungalows, Wohnungen, Mehrfamilienhäuser.

Wir suchen ständig Immobilien in den Kieler Stadtteilen:

  • 24103 Altstadt
  • 24103 Exerzierplatz
  • 24103 Damperhof
  • 24105 Brunswik
  • 24105 Düsternbrook
  • 24105 Blücherplatz
  • 24106 Wik
  • 24106 Projensdorf
  • 24118 Ravensberg
  • 24116 Schreventeich -
  • 24114 Südfriedhof
  • 24143 Gaarden
  • 24145 Kronsburg
  • 24113 Hassee
  • 24113 Hammer
  • 24109 Hasseldieksdamm
  • 24148 Ellerbek
  • 24148 Wellingdorf
  • 24159 Holtenau
  • 24159 Pries
  • 24159 Friedrichsort
  • 24149 Neumühlen
  • 24149 Dietrichsdorf
  • 24147 Elmschenhagen
  • 24107 Suchsdorf
  • 24159 Schilksee
  • 24109 Mettenhof
  • 24111 Russee
  • 24145 Meimersdorf
  • 24145 Neumeimersdorf
  • 24145 Moorsee
  • 24145 Wellsee
  • 24145 Rönne

Wir verkaufen private Immobilien jeder Art: Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, Bungalows, Wohnungen, Mehrfamilienhäuser.